Abmeldung wenn man zu lange liest

Internet, Telefon, PC, Technik, News
Benutzeravatar
Nefertiti
Beiträge: 92
Registriert: 20 Aug 2007, 14:15
Wohnort: In der Nähe von München
Abmeldung wenn man zu lange liest

Beitrag von Nefertiti » 31 Okt 2007, 16:59

Also, ich habe das Problem, dass wenn ich länger hier lese oder länger zurück schreibe, dann bin ich hier nicht mehr angemeldet. Also werde ich automatisch nach einer gewissen Zeit abgemeldet, obwohl ich das nicht möchte, denn wenn ich dann auf 'was es neues seit der letzten Anmeldung gibt' drücke, steht ja dann nur was seit den letzten 10 min. (schätzungsweise) passiert ist, onwohl ich gerne wissen würde, was seit meiner letzten "richtigen" Anmedlung passiert ist.
Kann man das irgendwie ändern? Wie lange hat man Zeit, bevor man automatisch abgemeldet wird? Ich kann so lange Beiträge die mehrere Seiten lang sind nicht so schnell lesen...
Stehe ich da irgendwie (mal wieder) auf der Leitung? :wink:

Benutzeravatar
Lucy
Site Admin
Beiträge: 2723
Registriert: 19 Sep 2006, 14:48

Beitrag von Lucy » 31 Okt 2007, 17:28

Hallo Nefertiti,

ich weiß da leider auch nicht Bescheid und mein Sohn ist gerade einige Tage auf einer Konferenz.
Schicke ihm doch mal eine PN, denn ich weiß nicht, ob er alles liest, wenn er zurückkommt.

Gruß Lucy

panther
Re: Abmeldung wenn man zu lange liest

Beitrag von panther » 31 Okt 2007, 18:23

Nefertiti hat geschrieben:Also, ich habe das Problem, dass wenn ich länger hier lese oder länger zurück schreibe, dann bin ich hier nicht mehr angemeldet. Also werde ich automatisch nach einer gewissen Zeit abgemeldet, obwohl ich das nicht möchte, denn wenn ich dann auf 'was es neues seit der letzten Anmeldung gibt' drücke, steht ja dann nur was seit den letzten 10 min. :wink:
Hallo Neferiti,
das Problem kenn ich auch. Ist besonders ärgerlich wenn man einen Beitrag geschrieben hat und dann beim Hochladen die Fehlermeldung bekommt.
Das ist ein Sicherheitsfeature was halt verhindern soll, daß irgnedjemand anders Deinen Account nutzt wenn Du z.B. in einem Internetcafe nicht abgemeldet hast.
Hab auch schon mal vorgeschlagen, daß Zeitlimit hochzustellen auf ne halbe Stunde oder so. Schließlich kann sich hier sowieso jeder mit ner E-Mail anmelden und meine Pins oder Tans hab ich sicher nicht hier unter PNs gescpeichert ;) Aber es hieß damals immer das Problem müßte von meiner Seite kommen, der Server würde keine Zwangstrennungen durchführen :?: :!:

P.S. Hast Du auf der Startseite das Häcken gesetzt, bei "Auf diesem Rechner immer eingeloggt bleiben"?

Grüße vom
Panther

Benutzeravatar
Schwarzwälder
Beiträge: 773
Registriert: 28 Aug 2007, 19:22

Beitrag von Schwarzwälder » 31 Okt 2007, 18:39

Du kannst das selber abstellen, indem du in deinem Explorer irgendwo auf "always logged on" stellst. Ich muss mich nie einloggen, bin drin sobald ich die Seite aufrufe. Hat aber den Nachteil, dass mans Passwort vergisst... :D

Benutzeravatar
Lucy
Site Admin
Beiträge: 2723
Registriert: 19 Sep 2006, 14:48

Beitrag von Lucy » 31 Okt 2007, 18:43

Ist bei mir auch so.
Fliege auch nie raus, egal wie lange ich drin bin. Also liegt es vielleicht doch an dir, Panther?
Ich mein natürlich deinen PC.... :wink:

Gruß Lucy

Benutzeravatar
Schwarzwälder
Beiträge: 773
Registriert: 28 Aug 2007, 19:22

Beitrag von Schwarzwälder » 31 Okt 2007, 18:46

Das kommt bestimmt vom CFS!!! :lol:

Benutzeravatar
Lucy
Site Admin
Beiträge: 2723
Registriert: 19 Sep 2006, 14:48

Beitrag von Lucy » 31 Okt 2007, 19:10

Das kommt bestimmt vom CFS!!!
Meinst Du das hat schon auf den PC übergegriffen? :P

Na ja, Viren haben die Dinger ja auch manchmal.... :wink:

Gruß Lucy

Isabelle

Beitrag von Isabelle » 31 Okt 2007, 19:17

Weiß gar nicht, wo das Problem liegt: Man hat sich in 5 Sekunden wieder eingeloggt und wenn die aktuellsten Beiträge nicht mehr angezeigt sind, guckt man schnell auf Datum und Uhrzeit der letzten Beiträge. Und wenn man ausgeloggt wird, bevor man ein posting absenden konnte, meldet man sich wieder an, dann hat man zunächst mal ein leeres Feld :shock: , dann klickt man zwei Mal auf den linken Browser-Pfeil, bis der Text wieder erscheint und sendet ihn ab. Man darf sich dabei nur nicht verklicken oder auf die Eingabe-Taste, dann ist der Text verloren.

Das Thema hatten wir auch schon mal besprochen.

LG, Isa

Benutzeravatar
Schwarzwälder
Beiträge: 773
Registriert: 28 Aug 2007, 19:22

Beitrag von Schwarzwälder » 31 Okt 2007, 22:25

@ Lucy
Ja ich hab auch schon mal meinem Nymphensittich CFS diagnostiziert weil er so flugfaul ist und ständig abstürzt... :lol:

@ Isabelle
Man kann auch mit STRG+C den Text in den Zwischenspeicher kopieren. Falls dann was schief läuft kann man mit STRG+V den Text wieder einfügen...

panther

Beitrag von panther » 31 Okt 2007, 23:48

Schwarzwälder hat geschrieben:Du kannst das selber abstellen, indem du in deinem Explorer irgendwo auf "always logged on" stellst. Ich muss mich nie einloggen, bin drin sobald ich die Seite aufrufe. Hat aber den Nachteil, dass mans Passwort vergisst... :D
Hallo Schwarzwälder,
ich bin krank aber doch nicht blöd; ich habe gar keine Explorer! :wink:
Aber ich habe eine Paßwortmanager, der vergißt keine einziges! :wink:

Die wenigsten Microsoft Programme sind für Windows wirklich geeignet, folglich hab ich auch nur die installiert die ich unbedingt brauche! :wink:



@Isa
Es klappt halb nicht immer die Texte im Browser zurückzubekommen und wenn man krank ist vergißt man schnell mal den Text vorher zu kopieren!
Bei längern mach ich das normal auch, aber was ist bei CFS schon normal?!

Grüße vom
Panther

Isabelle

Beitrag von Isabelle » 31 Okt 2007, 23:57

Bei mir klappt es immer. Aber egal.

Wünsche euch eine gute Nacht.

LG, Isa

Rosenheimer

Beitrag von Rosenheimer » 01 Nov 2007, 10:02

Ich kenne das Problem eigentlich nicht. Ich kann schreiben solange ich will, und wenn ich es abschicke ist es drinn.
Vor ein paar Tagen habe ich sogar mal in einem meiner Foren Morgens einen Betrag geschrieben und bin dann dabei von einem Kunden "gestört" :D worden. Der Erfolg war, daß ich am späten Nachmittag als ich wieder zurückkam den Computer "erweckte" und diese Textmaske von Forum immer noch da war. Also habe ich den Text viele Stunden später noch fertiggeschrieben und habe in ganz normal abgeschickt. Ja, und schon war er im Forum. Also das war so an die 5 Std. später. Die Software war die selbe wie sie im CFS-Board verwendet wird. Die ist nur etwas teuer weil die mindestens 100,- Euro kostet für eine Forumsanwendung. Die Softeware wie ich sie jetzt für die anderen Foren benutze, und wie sie hier verwendet ist, kostet nichts. Aber derartige Probleme, wie sie hier geschildert sind, habe ich hier auch noch nicht gehabt. :?:

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, soweit ihr ihn habt. Er ist ja nicht überall.

LG
Franz

Benutzeravatar
Nefertiti
Beiträge: 92
Registriert: 20 Aug 2007, 14:15
Wohnort: In der Nähe von München

Beitrag von Nefertiti » 01 Nov 2007, 14:57

Lucy hat geschrieben:Hallo Nefertiti,

ich weiß da leider auch nicht Bescheid und mein Sohn ist gerade einige Tage auf einer Konferenz.
Schicke ihm doch mal eine PN, denn ich weiß nicht, ob er alles liest, wenn er zurückkommt.

Gruß Lucy
Wer ist denn dein Sohn? Ich bin noch nicht so lange hier mit dabei (erst ein paar Monate), da habe ich noch nicht mitgekriegt, wer genau wer ist.

Ich freue mich aber sehr, endlich ein nützliches Forum gefunden zu haben!! War schon bei anderen, aber da haben alle mir nur gesagt, dass es mir nie besser gehen würde (was ja gar nicht stimmt, mir geht es immerhin schon besser als letztes Jahr!), und ich erst gar nichts versuchen brauche... fand ich nicht nett! Habe mich gleich wieder abgemeldet...

Hier kann man sich endlich austauschen, was geholfen hat und was nicht!! Klar ist das bei allen anders, aber immerhin Erfahrungen geschildert zu bekommen, ist doch hilfreich!!!

Danke für die Antworten alle miteinander!! :)

Benutzeravatar
Nefertiti
Beiträge: 92
Registriert: 20 Aug 2007, 14:15
Wohnort: In der Nähe von München
Re: Abmeldung wenn man zu lange liest

Beitrag von Nefertiti » 01 Nov 2007, 14:58

panther hat geschrieben:
P.S. Hast Du auf der Startseite das Häcken gesetzt, bei "Auf diesem Rechner immer eingeloggt bleiben"?

Grüße vom
Panther
Das ist eine gute Frage! :wink:
Muss ich mal schauen...
Merkt man, dass ich eigentlich blond bin?! :lol:

Benutzeravatar
Nefertiti
Beiträge: 92
Registriert: 20 Aug 2007, 14:15
Wohnort: In der Nähe von München

Beitrag von Nefertiti » 01 Nov 2007, 15:02

Schwarzwälder hat geschrieben:Du kannst das selber abstellen, indem du in deinem Explorer irgendwo auf "always logged on" stellst. Ich muss mich nie einloggen, bin drin sobald ich die Seite aufrufe. Hat aber den Nachteil, dass mans Passwort vergisst... :D
Und andere können ja dann auch sich als mich hier einloggen... manchmal benützen andere meinen Computer...
Obwohl, meine Mutter hat jetzt einen Laptop, dann können den ja alle benutuzen, und ich habe meine Ruhe!! :wink:
Leider bin ich zu blöd, den Laptop anzuschließen, aber die T-com kommt vorbei nächste Woche, und macht das für uns. Zum Glück!! Sonst würde das nie was werden. :wink:

Ich vergesse mittlerweile auch dauernd Sachen, wie meine Bank PIN, was natürlich toll ist... *Sarkasmus* habe sie dann doch wieder gefunden. Das kommt davon, wenn man so selten zur Bank kommt. :wink:


Antworten